top of page

Gartenbau im EAKS!

Aktualisiert: 2. Juni 2022

Gartenbau im Eisenbahn – Amateurklub Schaffhausen? Hier kommt natürlich sofort die Frage: In welchem Massstab? Der Klub beherbergt schliesslich Anlagen in Spur O ( 1:45), Spur HO ( 1: 87) und Spur N ( 1:180).



Wir haben noch einen vierten Massstab (1:1) und das ist der Umschwung um das Klubhaus und im Gegensatz zu unseren Anlagen wächst es hier, ohne unser Zutun und zwar ganz gehörig.



Der Zugangsweg ist dicht bewachsen, das Klublogo ist kaum mehr sichtbar – es ist fast wie beim Dornröschen. Es schläft zwar keine Prinzessin bei uns, (nur der Gärtner schläft) und das „Schloss“ verschwindet bald in der üppigen Umrankung.



Vorne am Haus, geht es ja noch –


aber hinten - keine Rosen - dafür stehen die Brennnesseln echt meterhoch.






Es ist der 14. Mai 2022 und 09:00 – 12:00 Uhr sollte dieser „Märchenzustand“ wieder beendet werden.



Aber Hallo – die „Klubgärtner“ warten schon und die Werkzeuge werden eben eingeflogen.












Thomas macht den Anhänger bereit für die Beladung und jetzt geht es los.











Da wir alle am Gärtnern sind gibt es nur Bilder mit bereits geschnittenem Umschwung


Vorne ist der Weg geputzt und das Gras und die Hecke geschnitten









und hinten ? Brennnesselfrei !!






Und der grosse Teil des Schnittgutes ist abtransportiert.



Der Rest des Schnittgutes ist auch transportbereit Wir sind einfach gut!


Sieht man doch aus der Körpersprache von Romano und Thomas





Das Dach macht uns noch ein paar Probleme; es ist zu flach, es ist in einer nasskalten Ecke am Waldrand, es ist unter dauerndem Laubbefall und



…. es vermoost brutal


Wir haben sicher „vier Garette voll Moos“ von den Ziegeln gekratzt und ab dem Dach gefegt.


Aber es ist kurz nach Zwölf und ….









Essen fassen... und en Guete !





Menu:   Kartoffelsalat 
        grünen Salat mit Grillwurst 
        Schwarzwäldertorte zum Dessert 





Nach dem Essen mussten noch 40 Ziegel auf das Dach gebracht werden und dann ...













…. ab ins Wochenende



Vielen Dank an: Herrmann, Thomas, Romano, Peter, Dani, Silvano, Demian, Simon Peter für den Anhänger Rolf für die Vorbereitung Richard für das Essen.












der Hauswart Robert

Bilder: Peter Rösner

75 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page